ctrack-online-button

Auftragsmanagement - Connected Navigation

Ctrack Connected Navigation

Die Verbindung von Ctrack und Navigationssystemen - Connected Navigation - ermöglicht es, die Navigation und Planung zu optimieren. Der Aufenthaltsort eines Fahrzeugs ist für den Disponenten von großer Bedeutung. Die Verbindung beider Systeme ermöglicht ein effektives Zusammenspiel von Innen- und Außendienst. Jeder Anwender kann kommunizieren, Nachrichten versenden sowie wichtige Daten austauschen.

Funktionen

  • Aktuelle Fahrzeugpositionen in Echtzeit
  • Auftragsversand direkt auf das Navigationsgerät
    im Fahrzeug
  • Nachrichtenversand zwischen Fahrer und
    Disponent
  • Navigation zum nächsten Auftrag
  • Bestätigung des Auftrags direkt über  den Navigationsbildschirm                    
 

Vorteile

  • Reduzierung der Telefonkosten durch Optimierung der Kommunikation zwischen Innen- und Außendienst
  • Zeit- und Kilometerersparnis durch Nutzen des TMC und der Navigation
  • Planung der Aufträge wird effizienter
  • Überblick über Auftragsstatus

Die Verknüpfung von Ctrack mit Navigation ermöglicht der Disposition und dem Innendienst effizienteres Arbeiten. Grundlegend dafür sind die Karten- und Routenfunktionen sowie eine übersichtliche Benutzeroberfläche, die die Details von Ortspositionen anzeigt und eine situationsgerechte Reaktion ermöglichen. Ein Navigationssystem im Fahrzeug visualisiert die geografischen Positionen des Fahrzeugs und zeigt dem Fahrer die entscheidende Route.

Des Weiteren ermöglicht die Symbiose von Ctrack und Navigation das Versenden von Aufträgen direkt auf das Navigationsgerät im Fahrzeug und optimiert entsprechend das Auftragsmanagement. Die Kommunikation zwischen Innen- und Außendienst wird erheblich erleichtert und der Fahrer kann Einsatzort und Arbeitspensum zur gleichen Zeit ermitteln. Er selektiert, bestätigt den Auftrag und die Navigation startet automatisch.

 

Auftragsmanagement - Connected Navigation - Screenshot

Ctrack Connected Navigation

Print Friendly Version of this pageDrucken Get a PDF version of this webpagePDF